image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image

Besucherbergwerk Fell



Für über 600 Jahre war der Schieferbergbau ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Gemeinden Fell und Thomm.

Das Besucherbergwerk Barbara-Hoffnung - im Nossertal zwischen Fell und Thomm - besteht aus zwei übereinander liegenden typischen Dachschiefergruben (Bergwerken) aus der Jahrhundertwende.

Seit der Eröffnung am 01. Mai 1997 sind mehr als 290.000 Besucher ins Bergwerk eingefahren. Eine Führung bei uns unter Tage dauert eine gute Stunde bei einer konstanten Temperatur von 12 bis 13 Grad Celsius.

Das Museum mit seiner didaktischen Aufbereitung zieht den Besucher in die Welt der alten Bergleute hinein, nicht nur mit Fakten über die Geologie des Schiefers, die benutzten Werkzeuge und die Endverarbeitung, sondern zusammen mit nacherlebbaren Geschichten, Sinnsprüchen, Einzelschicksalen und Heiligenverehrung wird die Welt der Bergleute wieder lebendig - ein Erleben wird so möglich.


Kontaktdaten:

Besucherbergwerk Fell
Auf den Schiefergruben
54341 Fell
+49(0)6502/988588 oder +49(0)6502/994019
Mobil: +49(0)151-57560813
eMail: info@bergwerk-fell.de
Homepage: Besucherbergwerk Fell